Das Wagendorf Forum

aus Wagendorf, der freien Wissensdatenbank

Dünne Holzbretterverschalung?

Antworten: 4
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).

Gast-Gast 2017-06-12 03:39:43

Dünne Holzbretterverschalung?

Hi Leute!   ich frag mich was das wohl für dünne Bretter(lamellen?) an den Fassaden der Holzkoffer hier sind. http://www.wagendorf.de/index.php/Bild:Sammys_laster_frontal.jpg http://www.wagendorf.de/index.php/Bild:Heute-auf-der-autobahn-angebauter-zirkuswagen.jpg   hat jemand Ideen? Zumindest im Bau-Sortiment finde ich nichts dünneres als 12mm Nut-und-Feder, naja, es stellt sich auch die Frage ob noch dünner überhaupt sinnvoll ist zwecks Haltbarkeit... Aber das Gewicht... Vielleicht wär sowas richtig dünnes eher was für innen? Aber wo finde ich das?   Grüßle!

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-06-12 03:43:42

Dünne Holzbretterverschalung?

Rolladen aus Holz sind gut.

antworten   Zitat   

Gast-Flo-813 2017-06-12 04:57:38

Dünne Holzbretterverschalung?

In frankreich bekommste 10mm starke NF-brettchen mit ner deckbreite, wenn ich mich richtig erinnere, von 70mm. umlaufende nut bzw feder, d.h. auch an den stirnseiten. und sehr günstig, dafür astloch-qualität.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-06-12 10:35:59

Dünne Holzbretterverschalung?

zumindest bei dem autobahnbild sieht es für mich danach aus, als hätte der nen klassich alten originalen oberlichtwagen geschlachtet und auf seinen kurzhauber montiert.   ob die bretter wirklich "dünn" (=wenig dick) sind kannst du aber anhand der bilder abschätzen. deutlich wird eine relativ geringe "deckbreite", das war bei alten zirkuswagen so üblich.   im heutigen baumarktsortiment gibt's sowas (in deutschland) standardmäßig nicht mehr - soweit ich weiß.   hin und wieder gibts hier im forum ja das angebot von jemandem, der passende fräsköpfe hat, mit nem schwung holz vorbei zu kommen und sich die bretter selber herzustellen. vielleicht wäre das ne lösung?

antworten   Zitat   

Gast-Chicken 2017-06-12 23:22:56

Dünne Holzbretterverschalung?

Holzrolläden sind feine Hölzer, aus Lärche, aber nicht eben dünn! Habe auch mal einen Wagen vollständig mit Rolläden verkleidet, und mein Laste war innen weitgehend mit Rolläden verkleidet - und hinterher 800kg schwerer!   Gut sind 14mm sachsenstab-Leisten aus Lärche. Weniger würde ich nicht nehmen, soll ja auch halten beim fahren, und Stabilität geben in Bezug auf Seitenführungskräfte etc. Bringt Dir ja nix, wenn die Hölzer brechen weil zu dünn, wenn Du mal scharf bremsen musst.   Was das Bild mit dem Kurzhauber angeht, das ist wohl ein Auflieger, die alte Feuerwehr hat sicher eine Sattelplatte nachgerüstet bekommen. Jedenfalls sind dreieckige Rückstrahler dran, das bedeutet: Anhänger!   Gruss, Chicken

antworten   Zitat   
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).
Views
'Persönliche Werkzeuge
Werkzeuge