Das Wagendorf Forum

aus Wagendorf, der freien Wissensdatenbank

2te Etage flexibel montierbar

Antworten: 16
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).

Gast-Kalle 2017-03-15 13:07:25

2te Etage flexibel montierbar

Hallo liebe Wagis und werdende,   Ich plane gerade den Ausbau meines Wagens und liebäugele ebenfalls damit eine 2te Etage draufzusetzen. Mir ist klar dass ich die Höhe von 4m bzw 3,4m bei Tieflader transport nicht überschreiten darf. Daher dachte ich den etwa 1,5 m hohen Aufbau in dem mein Bett unterkommen soll abnehmbar zu gestalten.   Hatte daran gedacht eine doppelte Schwelle, eine auf dem Hauptwagen und eine am Aufbau zu verbauen und diese mit Schlossschrauben zu verbinden. Haarig bzw unsicher bin ich mir was die Isolierung und Windbremse im Übergangsbereich angeht. Hat von euch jemand eine Idee wie Mensch das ausführen könnte ?   Danke für euren Rat, mfg Kalle

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-15 13:59:54

2te Etage flexibel montierbar

Ich würd einfach was dazwischen klemmen und das obere Teil bekommt ein "Dächchen" aus Blech.

antworten   Zitat   

Gast-Neugierig 2017-03-15 17:19:13

2te Etage flexibel montierbar

Wie hast Du Dir das mit dem Abnehmbar gedacht?   Auseinanderbauen oder viel Manneskraft oder Stapler/...??

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-16 09:33:59

2te Etage flexibel montierbar

Warum denn immer Tieflader? Ist das nicht mehr was für den Notfall? Oder bevor der Wagen gemacht ist? Ich mein ja nur, so ein Wagen hat ja Räder und so. Mir erschliest sich der Sinn nicht so ganz. Wenn man sich die Mühe mit dem Aufbau macht machen doch die vier Räder und Bremsen den Kohl auch nicht mehr fett. Oder habt ihr die Räder nur um zu sagen, ich wohn im Wagen? Sozusagen eine optisch aufgewertete Hütte, cool oder? Naja, die Pferde werden heute auch in den Karren geladen...

antworten   Zitat   

Gast-Jughurtbecherdriver 2017-03-20 09:25:23

2te Etage flexibel montierbar

Gast schrieb:   > Warum denn immer Tieflader? Ist das nicht mehr was für den Notfall? Oder > bevor der Wagen gemacht ist? > Ich mein ja nur, so ein Wagen hat ja Räder und so. Mir erschliest sich der > Sinn nicht so ganz. Wenn man sich die Mühe mit dem Aufbau macht machen > doch die vier Räder und Bremsen den Kohl auch nicht mehr fett. Oder habt > ihr die Räder nur um zu sagen, ich wohn im Wagen? Sozusagen eine optisch > aufgewertete Hütte, cool oder? > Naja, die Pferde werden heute auch in den Karren geladen... >     hihihi   keine ABE - keine HU- meist nichtmal einen Eigentumsnachweis für die immobilen Dreckhaufen   also nix mit TEILNAHME am REISEVERKEHR   und das ist gut so--  !!!   LG Jughurtbecherdriver

antworten   Zitat   

Gast-Spassvogel 2017-03-20 09:52:58

2te Etage flexibel montierbar

ein Zelt auf´s Dach - hochflexibel...

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-20 10:42:59

2te Etage flexibel montierbar

Der Joghurtbecherdriver an sich ist schon etwas merkwürdig, kommet mit niemand klar muß sich aus Prinzip mit jedem anlegen und denkt trotzdem er wäre der tollste auf der Welt. Nur er hat den Durchblick sonst keiner, er ist auch sehr aktiv in Foren und bei den Reichsbürgern ansonsten aber mehr ein Einzelgänger.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-20 11:29:24

2te Etage flexibel montierbar

Das beste was ich bisher gesehen hab war ein zweites Stockwerk zum hochkurbeln. Das funktioniert wie der Deckel von einem Schuhkarton. Aber das ist mindestens Level 8 wenn du in Level 1 schon scheiterst wird das nichts ;-)

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-20 12:39:53

2te Etage flexibel montierbar

Ich würde nir gerne mal von einem Psychologen erklären lassen was das mit dem bizarren Drang zum Türme bauen auf sich hat.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-20 13:21:56

2te Etage flexibel montierbar

das ist ganz evtl. fallussymbolik ! oda wie man das schreibt ?   Aber manchmal geht es auch nur um platzsparen von wegen soviel wiemöglich auf kleinster Grundfläösche oder auch nur einfach der Aussicht wägen...   aber nun, es ist wie es ist, ob du damit besser klar kommst wenns dir ein studierter erklärt ist die Frage? Siehs mal so, es gibt immer gaaaanz viele gute und schlechte Gründe, mache liegen auch in deiner Kindheitverborgen, ich mein Gründe warum jemand etwas tut oder du dir über sowas den kopp zerbrichst oder ikke son quark schreib. Es ist wie es ist, etweder du magst dabei helfen oder du kümmerst dich um dein kram. Aber verschwende doch nicht deine Zeit damit versteheen zu wollen warum.    schönen Tach noch...

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-20 15:46:27

2te Etage flexibel montierbar

Das "Verstehen möchten warum" ist eines der ganz wenigen Dinge die mich vom Tier unterscheidet, das lass ich mir nicht nehmen..

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-20 20:32:49

2te Etage flexibel montierbar

Ein großer Irrtum, zu glauben, irgendetwas unterschiede uns "vom Tier". Wir unterscheiden uns von z.B. Amöben. Das Nachdenken aber haben wir keinesfalls exklusiv erfunden.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-20 20:34:07

2te Etage flexibel montierbar

Warum willst du verstehen warum? Nur um uns den Unterschied zu zeigen?

antworten   Zitat   

Gast-Anny 2017-03-22 22:27:52

2te Etage flexibel montierbar

oh die Frage beschöftigt mich auch gerade. wir sind dabei unseren eigenen Wagen zu planen sind aber 4 (2Kinder 2Erw.) plus ein Hund, da brauchen wir etwas mehr Platz. wenn es noch mehr Erfahrungen gibt wie das gelingt, entweder mit hoch schrauben oder abnehmbar... ich freue mich über konstruktive Antworten. LG

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-22 22:33:39

2te Etage flexibel montierbar

Zwei Erwachsene, zwei Kinder? Da soll hochbauen helfen? Ich würd sagen mindestens drei 8m Wägen für den Anfang, einer für die Kids, einer mit Wohnzimmerküchebad und einer in dem sich die alten an die Gurgel können bis sie dann noch n Wagen holen.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-03-22 22:58:27

2te Etage flexibel montierbar

Konstruktive Antworten sind Arbeit da muß sich einer Gedanken machen oder hat in eine Ausbildung investiert. Wenn ihr handwerklich unbegabt seid verdient ihr bestimmt viel Geld (Handwerker verdienen relativ wenig) und könnt das in Auftrag geben.

antworten   Zitat   

Wagenzieher 2017-03-22 23:21:20

2te Etage flexibel montierbar

Hallo Gast Anny,   ich hab so ein Dach mal für eine Oldtimer Feuerwehr gebaut. Bei der durfte der sehr niedrige Koffer nicht auf gute Stehhöhe gebracht werden, ohne das H-Kennzeichen zu verlieren. Ich habe es tatsächlich mit der "Schuhkarton" Methode gemacht, nur dass die senkrechten des Deckels vom Dach rundrum etwa 8cm überdeckt blieben und senkrecht an der Innenseite des Koffers entlangliefen. Als Führungen habe ich 4 senkrechte Rohre verschweißt, auf denen Rohre etwas größeren Durchmessers dem Dach die Führung gaben. Die Äußeren Rohre mussten längs geschlitzt werden, um die Befestigungsbleche der kleineren Rohre auszusparen. Du müsstest für die zweite Etage natürlich die Außenwände des Deckels außerhalb des jetzigen Wagens vorbei führen. Denke bitte dabei an die Maximalbreite von 2,5m.   Ach so, die Hubbewegung lief über 4 kleine 12 V Seilwinden, die den Aufbau über Umlenkrollen an den größeren Rohrstücken unten hochzogen. Gesichert dann einfach im aufgestellten Zustand durch 4 Bolzen, die waagerecht durch passende Bohrungen durch Führungsrohr und darüber laufendem Rohr gesteckt wurden.   Funktionierte gut, selbst wenn der LKW etwas schief stand. Nur ein Problem tritt ab und zu auf. Wenn eine der 4 Seilwinden das jeweilige Seil nicht wirklich sauber aufwickelt, dann verkantet das Dach beim nächsten Hochziehen, weil sich die Seile dann unterschiedlich schnell verkürzen (wegen der dadurch unterschiedlichen Durchmesser der jeweiligen Seiltrömmelchen). Das gibt dann unschöne Schleifgeräusche, klappt aber trotzdem. Die Familie wohnt seit 3 Jahren nicht mehr in Europa und ich habe leider keinen Kontakt.   Freundliche Grüße   Wagenzieher

antworten   Zitat   
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).
Views
'Persönliche Werkzeuge
Werkzeuge