Freiraum Elbtal Dresden

aus Wagendorf, der freien Wissensdatenbank


Dresden - Großes Wagenplatz- und Freiraumprojekt vor dem Aus!


 Aktuelle Infos:  http://freiraumelbtal.wordpress.com/  

Wagentage Dresden 19.-24 September, 2014


Am 23.9.2014 findet die zweite Gerichtsverhandlung gegen den Wagenplatz Freiraum Elbtal statt. Lasst uns dort mal eine schöne Fatsche machen !


Der Freiraum Elbtal belebt seit 2005 eine 12500 qm. große Industriebrache im Herzen Dresdens direkt an der Elbe. Hier gibt es offene Werkstätten, Ateliers, Wagen .Leider will uns die Eigentümer und Spekulanten dem Altstadtblick streitig machen und eine schnieke Hefen City für Reiche dahinklotzen. Die Räumungsklage droht, am 23.9.ist der zweite Verhandlungstag. Die Kündigung erreichte uns vor 1 Jahr. Nun geht es uns eine weithin solidarische Unterstützung zu gewinnen. In diesem Zusammenhang seid ihr Alle eingeladen unser Gallisches Dorf in Dresden mit uns zu behaupten, no passaran. Wir wollen am Gerichtstag mit so vielen Wagen wie möglich zum Gericht in einem karnevalesken politischen Umzug, auch den Dresdner Bürgerinnen die Wagenplatzkultur öffentlichkeitswirksam näher bringen.


Wir laden euch herzlich ein nach Dresden zu kommen und mit uns Rainbow Gathering strukturierte Tage vom 19.8.-24.9.2014 zu erleben. Wir wollen mit euch und vielen Sympathisanten in Dresden gestalten. Stellplätze gibt es bei uns auf dem Wagenplatz und der unmittelbaren Nähe. Meldet euch allsbald, am besten bis zum 30. 9. 2014. Für eure Fragen könnt ihr euch gerne wenden an.


                     www.freiraum-elbtal.org

Dresden den 16.8.2014

Wagentage in Dresden auf dem Freiraum Elbtal, 19.9.-24.9.2014

An dieser Stelle seien einige grundsätzliche Informationen zur Durchführung der Wagentage gegeben.

Ihr könnt auch Tage davor anreisen, ihr könnt länger bleiben, wenn es euch gefällt. Für Toiletten ist gesorgt, Strom wenn irgend möglich. Essen wird gemeinschaftlich zubereitet, oder von Dresdner Vokü Projekten angeboten. Ab 13,30 Uhr ist eine tägliche Versammlung geplant, bei der sich Wagenplatz Projekte vorstellen können, Dinge des Tages angesprochen werden, work shops angekündigt werden, die ihr, Du, oder Wir anbieten möchten, auf Veranstaltungen von Kooperations Projekten in der Stadt hingewiesen wird, damit ihr die Gelegenheit bekommt, die einschlägige Scene in der Stadt kennenzulernen , bekommt ihr Veranstaltungshinweise. Zahlreiche Kapellen werden zum Tanz aufspielen, vielfältige bildnerische Ausstellungen werden die Wagentage bereichern. Wir sind gespannt auch auf eure Beiträge. Der Wagenplatz befindet sich in Dresden an der Leipziger Str. 33a, 01097, am Alexander Puschkin Platz. Höhepunkt der Wagentage wird der Umzug am 23.9.2014 zum Landgericht, am Sachsenplatz, mit zahlreichen Wägen sein.

Impressionen vom Freiraum Elbtal könnt ihr euch bei lothar-Dresden-reportagen, bei Google oder Anderswo, holen, hier seien euch vor allem die Freiraum Reportagen ans Herz gelegt, bitte scrollen, da könnt ihr auch unsere Wägen sehen.

Mit erwartungsvollem Gruße

die Anzettler bitte wenden



Der „Freiraum Elbtal e.V.“ ist seit sieben Jahren Zwischenmieter einer 12500 qm großen Industriebrache mit ca. 20 Gebäuden, Wägen, offenen Werkstätten, Ateliers, Fahrradwerkstatt, Gartenprojekten und Kinderspielplätzen. Unser Platz ist auf der Leipziger Straße 33, mitten in Dresden, direkt an der Elbe.

Wir sind eine große Gemeinschaft mit vielen Kindern, Haustieren, Pferden – uns allen wurde der Mietvertrag zum 1. Juni 2012 gekündigt. Dabei sind wir ein über Jahre gewachsenes soziales und kulturelles Gebilde und können nicht ohne weiteres umziehen!

Es müssen jetzt mit allen Akteuren, sei es Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft, Wege und Lösungen gefunden werden, um die Strukturen hier bei uns zu erhalten! In Dresden wurde die letzten 20 Jahren schon genug Schindluder mit einzigartigen Projekten und kulturellen Keimzellen getrieben. Wagen- und Freiraumprojekte gehen auch hier nach wie vor ein! Fehlende Ordnungspolitik und ein von marktwirtschaftlichen Interessen geleitetes Immobiliengeschehen zerstören unsere Leben!

Wir möchten, dass das sofort aufhört und Freiraumstrukturen wertgeschätzt und erhalten bleiben! Habt das Geschehen bei auf dem Schirm, wir werden Eure Unterstützung in den nächsten Monaten brauchen!

Lasst uns gemeinsam dafür einsetzen, dass wir auch in Städten Plätze und Anlaufstellen haben und nicht in ländliche Gebiete verdrängt werden!


Kontakt: freiraumelbtal[at]live.de


Liste von Projekten und Einzelinitiativen auf dem Freiraum Elbtal e.V.:

  • Bildende Kunst & Grafische Gestaltung
  • Clownerie
  • Do it Yourself-Werkstatt (Offene Holz- und Metallwerkstatt, Workshops)
  • Design & Gestaltung
  • Fahrradwerkstatt & Lastenradbau
  • Gartenbau
  • Gemeinschaftsgärten und -projekte
  • Gespräche, Diskussionen und Vorträge
  • Glasblaskunst
  • Jahreszeitenfeste
  • Keramik
  • Kinderaktivitäten
  • Kleinkunst
  • Kunstausstellungen
  • Kunsthandwerk
  • Lastenfahrrad-Kollektiv
  • Malerei
  • Palettenbau-Kunst
  • Proberäume
  • Puppenspiel: Bau und Theater
  • Tauschladen
  • Trapez- und Vertikaltuch-Akrobatik
  • Yoga
'Persönliche Werkzeuge